Veranstaltungsinformation

30.04.2016 Workshop " Buchobjekte"

" Als Buchobjekt wird alles bezeichnet, was aussieht wie ein Buch, aber keines ist, sondern eine Verfremdung desselben darstellt."

Das Thema dient einerseits der Beschäftigung Buch als Kulturgut, als Träger von Informationen, andererseits der kreativ-künstlerischen Auseinandersetzung und der Verfremdung eines alltäglichen Gegenstandes. Das Buch wird inhaltlich und formal aufgelöst und die klassische Definition in Frage gestellt. Das Buch erhält eine neue Funktion. Der Inhalt tritt in den Hintergrund bzw. verschwindet völlig und das Augenmerk richtet sich mehr auf die äußere, neue Gestaltung.

Der Workshop ist leider ausgebucht.